Offset-Druck in Wien bei BERNSTEINER

Das Prinzip von Offset-Druck

Der Offset-Druck zählt zu den beliebtesten Druckverfahren und fällt unter indirekte Flachdruckverfahren, da die Druckplatte nicht mit dem Druckträger in direkte Berührung kommt. Insbesonders große Auflagen, wie Tageszeitungen oder auch Verpackungen werden im Offset-Druck gedruckt und neben Papier können auch andere Stoffe wie Folien oder Karton bedruckt werden.

Unsere Heidelberg Speedmaster XL75 Druckmaschine ist eine Halbbogen Offset-Druckmaschine und hat fünf Farbwerke sowie eine Dispolackstation. Dadurch lassen sich auch Schmuckfarben drucken sowie Teile des Druckwerks glänzend oder matt lackieren.

Vom Konzept bis zum Endprodukt

Als Full Service Agentur im Osten Wiens bieten wir Ihnen den kompletten Prozess von der Konzeption verschiedener Printmaterialien über das Design bis zum Druck inkl. Veredelungen und anschließendem Versand.

In der Konzeption werden neben dem endgültigen Format des Printproduktes auch das Papier und die (Pantone-)Farben bestimmt. Dies geht oft Hand in Hand mit dem Design, denn hier werden die Pantonefarben festgelegt und anhand der Inhalte wird das Format (Wickelfalz, Altarfalz, Leporello etc.) festgelegt.

Außerdem werden im Design-Prozess auch bereits die späteren Veredelungsverfahren für die Drucksachen festgelegt, wie beispielsweise Rillen, Stanzen, Falzen und Lackieren.

Merkmale von Offset-Druck

Der Offset-Druck bietet von allen Druckverfahren die höchste Qualität, scharfe Ausdrucke und Sonderfarben. Zudem kommt es auch bei großen Auflagen kaum zu Farbabweichungen, was besonders bei der Markenfarbe wichtig ist. Dadurch sehen alle Drucksachen einer Marke wirklich gleich aus, im Digitaldruck kann es zu mehr Abweichungen kommen. Drucksorten, die im Offset-Druck erzeugt wurden, lassen sich zudem dadurch erkennen, dass sie einen randscharfen Ausdruck ohne ausgefranste Ränder haben.

Vorteile von Offset-Druck

Im Vergleich zum Digitaldruck ist der Offset-Druck aufwändiger. Denn dabei muss man teure Druckplatten anfertigen und die Maschine ist außerdem größer und pflegeintensiver. Für höhere Auflagen lohnt es sich jedoch, da es ab 1.000 Stück meist günstiger ist, als der Digitaldruck. Bis zu einer Auflage von 10.000 Stück drucken wir meist mit einer Halbbogen Offset-Druckmaschine, bei noch höheren Auflagen bevorzugen wir oft eine Rollen-Offset-Druckmaschine.

Bei hohen Qualitätsansprüchen, dem Einsatz von Sonderfarben oder Lack sowie dem Wunsch von nur geringer Farbabweichung, sollte ma ebenfalls den Offset-Druck wählen.

 

 

Suchen Sie nach Offset-Druck in Wien?
Rufen Sie uns an unter +43 (1) 877 03 33 – 31 – wir beraten Sie gerne.